Die meisten Hunde vertragen eine Umstellung auf BARF problemlos, wenn es einmal etwas kleinschrittiger sein soll, dann haben wir einen 7 Schritte-Plan für Euch:
Trockenfutter? – Nein danke!

Es gibt viele Fütterungsmethoden – jede hat Vor- und Nachteile – Füttern ist keine Religion – ABER: vielleicht überlegst Du nach dem folgenden Beitrag, ob Trockenfutter dauerhaft für Dein Familienmitglied Hund oder Katze die richtige Ernährung ist.